Aktuelle Zinsentwicklung

Aussagekräftige Grafiken zur aktuellen Zinsentwicklung.

Hypotheken, Tagesgeld, Ratenkredit & Co.: Die folgenden Grafiken zeigen Ihnen die Zinsentwicklung in den letzten drei bis 36 Monaten, basierend auf dem FMH-IndeX. Zusätzlich werden für Sie die Verläufe des Euribor sowie der Umlaufredite abgebildet.

Zinsentwicklung im Überblick

Drucken
23.07.09.07.25.06.
5 JahreFMH-IndeX1,521,561,58
Spanne1,16 - 4,581,19 - 4,581,03 - 4,58
10 JahreFMH-IndeX2,052,132,17
Spanne1,76 - 4,901,87 - 4,901,91 - 4,90
15 JahreFMH-IndeX2,632,702,74
Spanne2,32 - 3,092,38 - 3,222,47 - 3,33

FMH-IndeX: Mittelwert von 40 ausgewählten Instituten.
Zins-Spanne: Höchster und niedrigster Zins in FMH-Gesamtliste.

  • 3
  • 6
  • 9
  • 12
  • 18
  • 24
  • 30
  • 36
Darstellungszeitraum in Monaten
23.07.09.07.25.06.
5.000 €FMH-IndeX0,620,630,65
Spanne0,05 - 1,400,05 - 1,400,05 - 1,50
50.000 €FMH-IndeX0,560,580,58
Spanne0,05 - 1,400,05 - 1,400,10 - 1,40

FMH-IndeX: Mittelwert von 35 ausgewählten Instituten.
Zins-Spanne: Höchster und niedrigster Zins in FMH-Gesamtliste.

 
  • 3
  • 6
  • 9
  • 12
  • 18
  • 24
  • 30
  • 36
Darstellungszeitraum in Monaten
23.07.09.07.25.06.
3 Mon.FMH-IndeX0,340,350,37
Spanne0,05 - 1,300,05 - 1,300,05 - 1,30
6 Mon.FMH-IndeX0,440,450,43
Spanne0,05 - 1,400,10 - 1,400,10 - 1,40
12 Mon.FMH-IndeX0,560,570,60
Spanne0,05 - 1,610,10 - 1,610,10 - 1,61

FMH-IndeX: Mittelwert von 35 ausgewählten Instituten.
Zins-Spanne: Höchster und niedrigster Zins in FMH-Gesamtliste.

  • 3
  • 6
  • 9
  • 12
  • 18
  • 24
  • 30
  • 36
Darstellungszeitraum in Monaten
23.07.09.07.25.06.
2 JahreFMH-IndeX0,690,700,72
Spanne0,05 - 1,900,05 - 1,900,05 - 1,90
5 JahreFMH-IndeX1,221,251,28
Spanne0,35 - 2,300,50 - 2,300,50 - 2,45
10 JahreFMH-IndeX2,072,122,14
Spanne1,30 - 2,751,35 - 2,751,35 - 2,75

FMH-IndeX: Mittelwert von 35 ausgewählten Instituten.
Zins-Spanne: Höchster und niedrigster Zins in FMH-Gesamtliste.

  • 3
  • 6
  • 9
  • 12
  • 18
  • 24
  • 30
  • 36
Darstellungszeitraum in Monaten
23.07.09.07.25.06.
36 Mon.FMH-IndeX5,485,495,52
Spanne3,82 - 9,693,82 - 9,693,82 - 9,69
48 Mon.FMH-IndeX5,675,675,70
Spanne3,82 - 10,493,82 - 10,493,82 - 10,49
60 Mon.FMH-IndeX5,795,795,81
Spanne3,82 - 9,993,82 - 9,993,82 - 9,99

FMH-IndeX: Mittelwert von 35 ausgewählten Instituten.
Zins-Spanne: Höchster und niedrigster Zins in FMH-Gesamtliste.

  • 3
  • 6
  • 9
  • 12
  • 18
  • 24
  • 30
  • 36
Darstellungszeitraum in Monaten
23.07.09.07.25.06.
Dispo-
zinsen
FMH-IndeX10,0110,0210,14
Spanne4,90 - 12,954,90 - 12,955,00 - 13,74
Über-
ziehungs-
zinsen
FMH-IndeX13,3013,4313,78
Spanne4,90 - 18,194,90 - 18,196,75 - 18,19

FMH-IndeX: Mittelwert von 35 ausgewählten Instituten.
Zins-Spanne: Höchster und niedrigster Zins in FMH-Gesamtliste.

 
  • 3
  • 6
  • 9
  • 12
  • 18
  • 24
  • 30
  • 36
Darstellungszeitraum in Monaten
23.07.09.07.25.06.
SpareckzinsFMH-IndeX0,180,190,19
Spanne0,01 - 1,300,01 - 1,300,03 - 1,30

FMH-IndeX: Mittelwert von 35 ausgewählten Instituten.
Zins-Spanne: Höchster und niedrigster Zins in FMH-Gesamtliste.

  
  • 3
  • 6
  • 9
  • 12
  • 18
  • 24
  • 30
  • 36
Darstellungszeitraum in Monaten
(*)  22.07.09.07.25.06.
Euribor 1 Monat0,100,100,10
Euribor 3 Monate0,210,200,21
Euribor 6 Monate0,310,300,31

(*) Die Bundesbank stellt aus rechtlichen Gründen nur noch die Zahlen vom Vortag zur Verfügung.

  • 3
  • 6
  • 9
  • 12
  • 18
  • 24
  • 30
  • 36
Darstellungszeitraum in Monaten
23.07.09.07.25.06.
Umlaufrendite0,971,021,06
DGZF 10 Jahre1,421,491,56
Bundesanleihe 10 Jahre1,121,211,26

Umlaufrendite: Mittelwert aller festverzinslichen Wertpapiere (Anleihen) - meist Staatspapiere.
DGZF 10 Jahre: Reuterskennzeichnung für die Rendite-Indikation öffentlicher Pfandbriefe von der DekaBank.
Bundesanleihe 10 Jahre: Mittelwert der verschiedenen 10-jährigen Bundesanleihen.

  • 3
  • 6
  • 9
  • 12
  • 18
  • 24
  • 30
  • 36
Darstellungszeitraum in Monaten
LEGENDE (Pfeile beziehen sich auf den Vortag)
Kreditzinsen steigen Anlagezinsen steigen Keine Veränderung
Kreditzinsen fallen Anlagezinsen fallen  

FMH-IndeX

Der FMH-IndeX ist ein Durchschnittswert – allerdings kein x-beliebiger. Dennoch muss ein Durchschnitt transparent bleiben, um aussagekräftig zu sein. Deshalb finden Sie die Zusammensetzung des FMH-IndeX’ neben der jeweiligen Grafik. Zudem können Sie sich die Auflistung aller berücksichtigten Institute anzeigen lassen.

Hypotheken

Der FMH-IndeX für Hypotheken wird aus insgesamt 40 gezielt ausgesuchten Instituten gebildet. Die genaue Auflistung sehen Sie, wenn Sie unter dem Diagramm auf „Zusammensetzung anzeigen“ klicken.

  • Zusammensetzung zeigen
    • Raiffeisen- und Volksbanken Verbund (27,50 %)
      • Münchner Hypo eG
      • BBBank eG
      • PSD Bank Berlin-Brandenburg eG
      • PSD Bank Köln eG
      • PSD Bank Nord eG
      • PSD Bank RheinNeckarSaar eG
      • Sparda-Bank Hannover
      • Sparda-Bank Hessen eG
      • Sparda-Bank München eG
      • Sparda-Bank West eG
      • Volksbank Münster eG
    • Vermittler (20,00 %)
      • Accedo AG
      • FIBA ImmoHyp GmbH
      • comdirect
      • Creditweb GmbH
      • Dr. Klein AG
      • Interhyp AG
      • DTW-Immobilienfinanzierung
      • Enderlein Co. GmbH
    • Sparkassen (17,50 %)
      • BW - Bank
      • Sparkasse Fürstenfeldbruck
      • Hamburger Sparkasse
      • Stadtsparkasse Augsburg
      • Stadtsparkasse Wuppertal
      • Stadtsparkasse Düsseldorf
      • Sparkasse Leipzig
    • Bausparkassen und Versicherungen (15,00 %)
      • Allianz Lebensversicherung
      • Debeka Bausparkasse
      • Generali Versicherungen
      • Hannoversche Leben
      • BHW Bausparkasse
      • Signal Iduna
    • Geschäftsbanken (12,50 %)
      • Commerzbank, Frankfurt
      • Deutsche Bank, Frankfurt
      • Wüstenrot
      • Postbank/BHW
      • Santander Bank
    • Direktbanken (7,50 %)
      • Augsburger Aktienbank AG
      • ING-DiBa
      • SKG Bank

Tagesgeld

Für die täglich verfügbaren Angebote wurden 35 Institute gezielt ausgewählt, deren durchschnittliches Zinsangebot den FMH-IndeX für Tagesgeld bilden. Diese ausgewählten Institute sehen Sie mit einem Klick auf „Zusammensetzung anzeigen“.

  • Zusammensetzung zeigen
    • Direktbanken (20,00 %)
      • 1822direkt
      • comdirect
      • Cortal Consors
      • DAB bank
      • ING-Diba
      • Netbank
      • SKG Bank
    • Spezialbanken (20,00 %)
      • Bank of Scotland
      • Hanseatic Bank
      • Merkur Bank
      • norisbank
      • Oyak Anker Bank
      • Santander Consumer Bank
      • Wüstenrot
    • Sparkassen (17,14 %)
      • Berliner Sparkasse
      • Frankfurter Sparkasse
      • Hamburger Sparkasse
      • Ostsächsische Sparkasse
      • Sparkasse Leipzig
      • Stadtsparkasse Düsseldorf
    • Raiffeisen- und Volksbanken Verbund (17,14 %)
      • BBBank
      • PSD Bank Hessen-Thüringen eG
      • PSD Bank Nürnberg eG
      • Sparda-Bank Hannover eG
      • Sparda-Bank München eG
      • Sparda Bank West eG
    • Autobanken (8,57 %)
      • BMW Bank
      • Mercedes-Benz Bank
      • Volkswagen Bank direct
    • Geschäftsbanken (8,57 %)
      • Commerzbank
      • Postbank
      • Targobank
    • Banken nur mit gesetzlicher Einlagensicherung (8,57 %)
      • Credit Europe Bank
      • DenizBank AG
      • NIBC Direct

Festgeld

Auch für den repräsentativen durchschnittlichen Festgeldzins wurden 35 Institute gezielt ausgewählt. Welche, sehen Sie, wenn Sie sich unter dem Diagramm die Zusammensetzung anzeigen lassen.

  • Zusammensetzung zeigen
    • Raiffeisen- und Volksbanken Verbund (20,00 %)
      • PSD Bank Berlin-Brandenburg eG
      • PSD Bank Kiel eG
      • PSD Bank Köln eG
      • PSD Bank Westfalen-Lippe eG
      • Sparda-Bank Berlin eG
      • Sparda-Bank Hannover eG
      • Sparda-Bank München eG
    • Direktbanken (17,14 %)
      • 1822direkt
      • Augsburger Aktienbank AG
      • comdirect bank AG
      • Cortal Consors
      • Deutsche Skatbank
      • Netbank
    • Geschäftsbanken (17,14 %)
      • Commerzbank
      • Deutsche Bank AG Filiale
      • HypoVereinsbank
      • Postbank
      • Santander Consumer Bank AG
      • Targobank
    • Spezialbanken (14,29 %)
      • Akbank AG
      • Gallinat-Bank AG
      • NordFinanz Bank
      • Oyak Anker Bank
      • von Essen KG
    • Autobanken (8,57 %)
      • BMW Bank
      • Mercedes-Benz-Bank
      • Volkswagen Bank direct
    • Bausparkassen (8,57 %)
      • Debeka Bausparkasse
      • Alte Leipziger Bauspar AG
      • BKM Bausparkasse Mainz
    • Sparkassen (8,57 %)
      • Berliner Sparkasse
      • Frankfurter Sparkasse
      • Hamburger Sparkasse
    • Banken nur mit gesetzlicher Einlagensicherung (5,71 %)
      • DenizBank (Wien) AG
      • NIBC Direct

Sparbrief

Eine bunte Mischung: Für Sparbriefe und langfristige Anlagen wird der FMH-IndeX aus den Zinsangeboten von 35 gezielt ausgewählten Instituten gebildet, die Sie sehen können, wenn Sie unter dem Diagramm auf „Zusammensetzung anzeigen“ klicken.

  • Zusammensetzung zeigen
    • Direktbanken (17,14 %)
      • 1822direkt
      • Augsburger Aktienbank AG
      • comdirect bank AG
      • ING-Diba
      • Netbank
      • IKB direkt
    • Spezialbanken (17,14 %)
      • Akbank AG
      • Degussa Bank
      • Hanseatic Bank
      • NordFinanzBank
      • Santander Consumer Bank
      • Wüstenrot Bank AG
    • Raiffeisen- und Volksbanken Verbund (14,29 %)
      • BBBank
      • PSD Bank Köln eG
      • Sparda-Bank Hannover eG
      • Sparda-Bank München eG
      • Sparda Bank West eG
    • Geschäftsbanken (14,29 %)
      • Commerzbank
      • Deutsche Bank AG
      • HypoVereinsbank
      • Postbank
      • Targobank
    • Sparkassen (11,43 %)
      • Berliner Sparkasse
      • Frankfurter Sparkasse
      • Hamburger Sparkasse
      • Stadtsparkasse Düsseldorf
    • Autobanken (8,57 %)
      • BMW Bank
      • Mercedes-Benz Bank
      • Volkswagen Bank direct
    • Bausparkassen (8,57 %)
      • Alte Leipziger Bauspar AG
      • BKM Bausparkasse Mainz AG
      • Debeka Bausparkasse AG
    • Banken nur mit gesetzlicher Einlagensicherung (8,57 %)
      • Credit Europe Bank
      • NIBC Direct
      • Umweltbank

Ratenkredite

Aus 35 gezielt ausgesuchten Instituten wird der FHM-IndeX für Ratenkredite gebildet. Dabei fließen Online-Banken ebenso in den IndeX ein wie Filialbanken. Welche Institute genau ausgewählt wurden erfahren Sie, wenn Sie unter dem Diagramm auf „Zusammensetzung anzeigen“ klicken.

  • Zusammensetzung zeigen
    • Online-Angebote (51,52 %)
      • 1822direkt
      • comdirect bank
      • Commerzbank
      • Credit-Discount
      • Degussa Bank
      • DKB-Deutsche Kreditbank AG
      • HypoVereinsbank
      • ING-DiBa
      • NetBank
      • norisbank
      • Postbank
      • SKG Bank
      • Sparkasse Hannover
      • Standard Chartered
      • SWK Bank
      • Targobank
      • Volkswagen Bank direct
    • Filialbank-Angebote (48,48 %)
      • Berliner Sparkasse
      • C&A Money
      • Commerzbank
      • Deutsche Bank AG
      • Dortmunder Volksbank
      • HypoVereinsbank
      • Ostsächsische Spark. Dresden
      • Postbank
      • PSD Bank Berlin-Brandenburg eG
      • PSD Bank Hessen-Thüringen eG
      • PSD Bank Rhein-Ruhr eG
      • Santander Condumer Bank
      • Sparda-Bank Berlin eG
      • Sparda-Bank Hamburg eG
      • Sparda-Bank München eG
      • Stadtsparkasse Düsseldorf

Girokonto

Sparkassen, Direktbanken, Geschäftsbanken – insgesamt 35 gezielt ausgesuchte Institute werden für diesen FMH-IndeX herangezogen. Die genaue Auflistung erhalten Sie, wenn Sie auf „Zusammensetzung anzeigen“ klicken.

  • Zusammensetzung zeigen
    • Sparkassen (28,57 %)
      • Berliner Sparkasse
      • BW-Bank
      • Frankfurter Sparkasse
      • Hamburger Sparkasse
      • Mittelbrandenburgische Spark. Potsdam
      • Ostsächsische Sparkasse Dresden
      • Sparkasse Leipzig
      • Stadtsparkasse Augsburg
      • Stadtsparkasse Düsseldorf
      • Stadtsparkasse Wuppertal
    • Raiffeisen- und Volksbanken Verbund (22,86 %)
      • BBBank eG
      • PSD Bank Berlin-Brandenburg eG
      • PSD Bank Rhein-Ruhr eG
      • Sparda-Bank Berlin eG
      • Sparda-Bank Hessen eG
      • Sparda-Bank München eG
      • Sparda-Bank West eG
      • Wiesbadener Volksbank
    • Direktbanken (22,86 %)
      • 1822direkt
      • comdirect bank AG
      • DKB Deutsche Kreditbank
      • Deutsche Skatbank
      • ING-Diba
      • Netbank
      • norisbank
      • Volkswagen Bank direct
    • Geschäftsbanken (20,00 %)
      • Berliner Bank
      • Targobank
      • Commerzbank
      • Deutsche Bank AG
      • HypoVereinsbank
      • Postbank
      • Santander Bank
    • Spezialbanken (5,71 %)
      • Santander Consumer Bank
      • Wüstenrot Bank AG

Spareckzins

Den Zinssatz kurzfristiger Geldanlagen mit bis zu 3 Monaten Kündigungsfrist bezeichnet man als Spareckzins. Aus welchen gezielt ausgesuchten Instituten der FMH-IndeX für den Spareckzins gebildet wird, erfahren Sie bei Klick auf „Zusammensetzung anzeigen“.

  • Zusammensetzung zeigen
    • Raiffeisen- und Volksbanken Verbund (37,14 %)
      • BBBank
      • Berliner Volksbank
      • Dortmunder Volksbank
      • PSD Bank Berlin-Brandenburg
      • PSD Bank Hessen-Thüringen
      • PSD Bank Kiel
      • PSD Bank Köln
      • PSD Bank Rhein-Ruhr
      • Sparda-Bank Hannover
      • Sparda-Bank Berlin
      • Sparda-Bank München
      • Sparda-Bank Münster
      • Sparda-Bank West
    • Sparkassen (25,71 %)
      • Berliner Sparkasse
      • BW-Bank
      • Frankfurter Sparkasse
      • Hamburger Sparkasse
      • MBS in Potsdam
      • Ostsächsische Spark. Dresden
      • Stadtsparkasse Augsburg
      • Stadtsparkasse Düsseldorf
      • Stadtsparkasse Wuppertal
    • Spezialbanken (14,29 %)
      • Santander Consumer Bank
      • Cronbank
      • Gallinat Bank
      • NordFinanz Bank
      • Wüstenrot
    • Geschäftsbanken (14,29 %)
      • Commerzbank
      • Deutsche Bank
      • HypoVereinsbank
      • Postbank
      • Targobank
    • Direktbanken (8,57 %)
      • Augsburger Aktienbank
      • BMW Bank
      • SKG Bank